Schriftgröße

Monilia Spitzendürre an Sauerkirsche

Schadbild

Nach normalem Austrieb wird plötzlich ein großer Teil der Blüten braun und stirbt ab. Kurz darauf trocknen die jungen Triebe ein.
Dieses Absterben ergreift nicht selten ganze Zweigpartien. Die vertrockneten Blüten und Blätter bleiben den Sommer über bis in den Winter hinein am Baum hängen.

 

Monilia Spitzendürre an Sauerkirsche im Frühjahr

Monilia Spitzendürre an Sauerkirsche im Frühjahr

Monilia Spitzendürre an Sauerkirsche im Winter

Monilia Spitzendürre an Sauerkirsche im Winter

Erreger

Der Monilia-Pilz dringt über die Blüte in die Pflanze ein. Durch niederschlagreiches Wetter während der Blühperiode werden die Infektionsbedingungen für den Krankheitserreger wesentlich verbessert.

Bekämpfung

Allgemeine Bekämpfungshinweise

Alle abgestorbenen Triebe sind möglichst bald bis in das gesunde Holz zurückzuschneiden. Pflanzenschutzmitteleinsatz ist nur sinnvoll, wenn vorher die Schnittmaßnahmen sorgfältig durchgeführt werden. Sorgt während der Blütezeit feuchte Witterung für günstige Infektionsbedingungen, können zwei bis drei Spritzbehandlungen sinnvoll sein.
Die erste Behandlung erfolgt kurz vor Öffnen der Blüten zum Stadium "Weiße Knospe", die zweite während der Vollblüte. Bei längerer Blühdauer ist eine dritte Spritzung zum Blühende sinnvoll.

Vitale Bäume mit kräftiger Triebbildung sind deutlich widerstandsfähiger gegenüber der Krankheit, als vergreiste Sauerkirschen mit langen Peitschentrieben.

 

 

Pflanzenschutzmittel
  • Duaxo Universal Pilz-frei (Difenoconazol)
  • Obst-Pilzfrei Teldor (Fenhexamid)

Informationen zu Pflanzenschutzmitteln

Die Pflanzenschutzmittelempfehlungen in der 'Infothek' stellen eine gezielte Auswahl aus dem umfangreichen Kleinpackungssortiment dar.

Weiterführende Recherchemöglichkeiten bietet die Pflanzenschutzmitteldatenbank des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit. Hier sind alle zugelassenen Präparate für den Haus- und Kleingarten sowie für den Erwerbsanbau gelistet und können anhand der Datenbankfunktionen ausgewertet werden.