Pfirsichschorf

Schadbild

Befallene Früchte zeigen einen schwarzen Belag, der aus einer Vielzahl kleiner Flecken besteht. Bei stärkerem Befall entstehen Risse, die tief in die Frucht vordringen, so wie es vom Apfel- und Birnenschorf bekannt ist.
Die Blätter werden nicht befallen, jedoch kommt es zu Infektionen an jungen unverholzten Trieben, die braune bis schwarze Schorfstellen aufweisen.

 

 

 

Pfirsichschorf

Pfirsichschorf

Pfirsichschorf

Erreger

Der pilzliche Erreger des Pfirsichschorfes überwintert auf jungen Trieben. Dort werden die Sporen gebildet, die im Sommer die Früchte infizieren.

Bekämpfung

Allgemeine Bekämpfungshinweise

Locker aufgebaute, winddurchlässige Kronen lassen die Früchte schneller abtrocknen und beugen somit dem Befall vor.

Pflanzenschutzmittel
  • Zur Zeit stehen keine geeigneten Präparate zur Verfügung.