Haselnussbohrer

Schadbild

Die Nüsse weisen ein rundes Bohrloch auf. Der Kern ist herausgefressen und das Innere der Nuss ist mit schwarzkrümeligem Kot verschmutzt.
Manchmal findet man in der Nuss noch die gelblichweiße Larve des Haselnussbohrers, die einen rotbraunen Kopf hat.

 

Haselnussbohrer - Schadbild

Haselnussbohrer - Schadbild

Haselnussbohrer - Schadbild

Haselnussbohrer - Schadbild

Haselnussbohrer - Larve

Haselnussbohrer - Larve

Haselnussbohrer - Käfer

Haselnussbohrer - Käfer

Schädling

Der Haselnussbohrer ist ein kleiner Rüsselkäfer, der seine Eier in die noch unreifen Früchte legt. Die Larven höhlen die Nuss aus und verlassen sie durch das charakteristische Bohrloch, um sich im Boden in einer Erdhöhle zu verspinnen. So überdauern sie den Winter.

Bekämpfung

Allgemeine Bekämpfungshinweise

Leider gibt es keine geeigneten kulturtechnischen Maßnahmen, die einen Befall wirkungsvoll verhindern können.

Pflanzenschutzmittel
  • Zur Zeit stehen keine geeigneten Präparate zur Verfügung.