Sachkundelehrgänge für die Anwendung/Beratung

Sachkundelehrgang zur Erlangung der Sachkunde im Pflanzenschutz
Sachkundelehrgang zur Erlangung der Sachkunde im Pflanzenschutz

Die Lehrgänge sind mehrtägig und beinhalten u.a. folgende Schwerpunkte: Gute fachliche Praxis, Rechtsgrundlagen, integrierter Pflanzenschutz, Erkennen von Schadbildern, Anwenderschutz und der Umgang mit Pflanzenschutzmitteln und -geräten. Neben Fachvorträgen gibt es auch praktische Vorführungen an dem Pflanzenschutzgerät. Im Anschluss an den Lehrgang findet eine Prüfung statt, bestehend aus einem schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil.

 

Sachkundelehrgänge für die Anwendung/Beratung werden grundsätzlich in drei Kategorien angeboten: Landwirtschaft, Gartenbau, Weinbau.

Termine Veranstaltungsort Veranstalter Zielgruppe Anmeldung und Ansprechpartner
Warteliste

LLH

Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Landwirtschaft

Gartenbau

Info und Anmeldung über

0561 7299 333

Sachkunde-Basis(at)llh.hessen.de

genaue Termine werden bekannt gegeben, wenn genügend Personen auf der Warteliste stehen.

26.01. und 29.01. Prüfung am 2.2.24
Bad Hersfeld, Eichhof LLH LW Landwirtschaft

Info und Anmeldung über

0561 7299 333

Ansprechpartner: Herr Becker

Tel.: 0171 3047257

Sachkunde-Basis(at)llh.hessen.de

Infobrief

1.02. und 2.02. Prüfung am 5.02.2024 online, Prüfung in Wetzlar Willig A&W Anwender u.a. kommunal, GaLa-Bau, Facility Dienstleister

Info und Anmeldung bei:

GEF-info(at)willig-wz.de

Weiterhin auf Anfrage Lehrgang nach §11 Chemikalienverbotsverordnung (mit Prüfung oder Fortbildung).

26.02. und 27.02. Prüfung am 13.03.24 Friedberg LLH LW Landwirtschaft

Info und Anmeldung über

0561 7299 333

Ansprechpartner: Herr Becker

Tel.: 0171 3047257

Sachkunde-Basis@llh.hessen.de

Infobrief

28.02. und 29.02. Prüfung am 1.03.24

Gemünden LLH LW Landwirtschaft

Info und Anmeldung über

0561 7299 333

Ansprechpartner: Herr Becker

Tel.: 0171 3047257

Sachkunde-Basis(at)llh.hessen.de

Infobrief

28.02. bis 1.03. Prüfung am 8.03.24

Wächtersbach LLH LW Landwirtschaft

Info und Anmeldung über

0561 7299 333

Ansprechpartner: Herr Becker

Tel.: 0171 3047257

Sachkunde-Basis(at)llh.hessen.de

Infobrief

11.03. und 12.03. Prüfung am 15.03.24 Limburg LLH LW Landwirtschaft

Info und Anmeldung über

0561 7299 333

Ansprechpartner: Herr Becker

Tel.: 0171 3047257

Sachkunde-Basis(at)llh.hessen.de

Infobrief

18.03. und 19.03. Prüfung am 20.03.2024 Raum Frankfurt
Willig A&W Anwender u.a. kommunal, GaLa-Bau, Facility Dienstleister

Info und Anmeldung bei:

GEF-info(at)willig-wz.de

Weiterhin auf Anfrage Lehrgang nach §11 Chemikalienverbotsverordnung (mit Prüfung oder Fortbildung).

Weinbau: Die Lehrgänge werden vom Dezernat Weinbau in Eltville angeboten, Ansprechpartner ist Hr. Neckerauer, Tel.: 06123 9058 42

Forst: Die Lehrgänge werden auf Anfrage vom forstlichen Bildungszentrum Weilburg durchgeführt.


 

Sachkundelehrgänge für die Abgabe (Verkauf) von Pflanzenschutzmitteln

Lehrgänge für die Sachkunde zum Verkauf von Pflanzenschutzmitteln werden von Firmen, Pflanzenschutzmittelherstellern und von privaten Schulungsveranstaltern angeboten. Die Lehrgänge sind mehrtägig und beinhalten u.a.folgende Schwerpunkte: Rechtsgrundlagen für den Verkauf von Pflanzenschutzmitteln, integrierter Pflanzenschutz, Umgang mit zugelassenen und nicht mehr zugelassenen Pflanzenschutzmitteln, Erkennen von Schaderregergruppen, Schutzmaßnahmen und Unfallverhütung. Im Anschluss an den Lehrgang findet eine Prüfung statt, bestehend aus einem schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil.

Termine Veranstaltungsort Veranstalter Zielgruppe Anmeldung und Ansprechpartner
16.01. bis 18.01.23
Wetzlar
Neudorff Händler

Info und Anmeldung

Ansprechpartner: Fr. Prothmann

Mail: a.prothmann(at)neudorff.de

23.01. bis 25.01.23
Wetzlar
Neudorff Händler

Info und Anmeldung

Ansprechpartner: Fr. Prothmann

Mail: a.prothmann(at)neudorff.de

1.02. und 2.02. Prüfung am 5.02.2024 online, Prüfung in Wetzlar Willig A&W Händler

Info und Anmeldung bei:

GEF-info(at)willig-wz.de

Weiterhin auf Anfrage Lehrgang nach §11 Chemikalienverbotsverordnung (mit Prüfung oder Fortbildung).

20.02. bis 22.02.23
Wetzlar
Neudorff Händler

Info und Anmeldung

Ansprechpartner: Fr. Prothmann

Mail: a.prothmann(at)neudorff.de

18.03. und 19.03. Prüfung am 20.03.2024 Raum Frankfurt
Willig A&W Händler

Info und Anmeldung bei:

GEF-info(at)willig-wz.de

Weiterhin auf Anfrage Lehrgang nach §11 Chemikalienverbotsverordnung (mit Prüfung oder Fortbildung).


Prüfungsablauf und Gebühren

Die Prüfung besteht aus 3 Teilen die auch im Zeugnis als Einzelnote aufgeführt sind:

  • schriftliche Prüfung im Multiple-Choice-Modus inkl. Rechenaufgaben
  • mündliche Prüfung
  • praktische Prüfung (bei den Anwendern am Spritzgerät - bei den Abgebern wird ein Verkaufsgespräch simuliert)

 

Großer Wert wird in der Prüfung auf den integrierten Pflanzenschutz gelegt.

 

Die Prüfungsgebühren betragen 80 € je Prüfungsteilnehmer und werden, soweit nichts anderes mit dem Schulungsanbieter vereinbart ist, ein paar Tage nach der Prüfung durch den hessischen Pflanzenschutzdienst in Rechnung gestellt.

Die Prüfungsgebühr je Wiederholungsprüfung beträgt 50 €.

Die Prüfungsgebühren können Sie in der 7. Verordnung zur Änderung der Verwaltungskostenordnung-MUKLV unter den Positionen Nr. 34411 und 34412 nachlesen (Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz).


Schulungsmaterial für die Erlangung der Sachkunde

Anwender-Sachkunde: "Sachkundig im Pflanzenschutz - Arbeitshilfe zum Erlangen des Sachkundenachweises im Pflanzenschutz" vom Ulmer Verlag

 

Abgeber-Sachkunde: IVA-Lernprogramm Sachkunde im Pflanzenschutz


 

Ansprechpartner

Frau Steckler: 0641-303 5216 

E-Mail: Sachkunde-psd(at)rpgi.hessen.de


 

Gesetzliche Grundlagen zu den Inhalten des Lehrganges und zur Sachkundeprüfung