Akkreditierung nach ISO/IEC 17025

Das diagnostische Labor des hessischen Pflanzenschutzdienstes ist nach der gültigen ISO/IEC 17025 über die "Allgemeine Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien" von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH - DAkkS anerkannt. Die botanische Diagnostik ist seit 2016 und die zoologische Diagnostik mit den Bereichen Nematologie und Entomologie seit 2018 akkreditiert (D-PL-20062-01-00).

 

Urkunde mit Anlage

 

Die im Rahmen der Akkreditierung durchgeführten Untersuchungen erfolgen auf der Basis anerkannter Prüfverfahren.

Vorgabe für die Akredditierung ist die EU-Verordnung 2017/625 über amtliche Kontrollen vom 15. März 2017. Sie fordert, dass Laboratorien für die verwendeten Methoden, nach der Norm ISO/IEC 17025 betrieben und akkreditiert werden (Artikel 37).