Insektizide und Akarizide in Kleinpackung

Auswahl chemisch-synthetische Präparate für den Garten

Stand: Januar 2020

Handelsname Wirkstoff Zulassungsende
Zulassungsnummer 
Aufbrauchfrist    Einsatzorte, immer auf die Anwendungsbestimmungen auf der Verpackung achten!
Schädlingsfrei Careo Konzentrat für Zierpflanzen
Schädlingsfrei Careo Konzentrat für Gemüse
Acetamiprid 29.02.20
005686-00
31.08.21

im Freiland, Gewächshaus und bei Zimmerpflanzen

B4

Kiron bzw. Milben-Ex Kiron Fenpyroximat 30.04.20
024138-00 bzw. -60
31.10.21

im Freiland, Gewächshaus

B4

Axiendo Schädlingsfrei Spray Lambda-Cyhalothrin

31.12.26

007029-00

30.06.28

nur für Zimmerpflanzen und im Gewächshaus

B1

Bayer Garten Schädlingsfrei Decis u.weitere Deltamithrin

31.12.22

006857-00 u.weitere

30.06.24

im Freiland, Gewächshaus und bei Zimmerpflanzen

B1

Bi 58 Spray N

bzw. Compo Fazilo Garten-Spray

Pyrethrine + Abamectin

30.04.20

006171-66 bzw. 00

31.10.21

an Zierpflanzen im Freiland, Gewächshaus und bei Zimmerpflanzen

B1

Lizetan Plus Combistäbchen Flupyradifurone

09.12.26

008694-00

09.06.28

an Zierpflanzen im Zimmer

B3

Lizetan Plus Schädlingsfrei AF Flupyradifurone

09.12.26

008252-00

09.06.28

im Freiland, Gewächshaus

B4

 *Die genannten Präparate sind eine gezielte Auswahl der Redaktion aus der Vielzahl der zugelassenen Pflanzenschutzmittel. Eine vollständige Auflistung aller Pflanzenschutzmittel wird in der Online-Datenbank des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit zur Verfügung gestellt.

Einstufung der Bienengefährlichkeit:

Einstufung Erklärung
B1 Das Mittel wird als bienengefährlich eingestuft. Es darf nicht auf blühende oder von Bienen beflogene Pflanzen ausgebracht werden; dies gilt auch für Unkräuter.
B2 Das Mittel wird als bienengefährlich, außer bei Anwendung nach dem Ende des täglichen Bienenfluges in dem zu behandelnden Bestand bis 23.00 Uhr, eingestuft. Es darf außerhalb dieses Zeitraums nicht auf blühende oder von Bienen beflogene Pflanzen ausgebracht werden; dies gilt auch für Unkräuter.
B3 Aufgrund der durch die Zulassung festgelegten Anwendungen des Mittels werden Bienen nicht gefährdet.
B4 Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nicht bienengefährlich eingestuft.

Broschüre "Pflanzenschutz im Garten" von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Broschüre "Pflanzenschutzgeräte für den Haus- und Kleingarten" von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung