Ackerfuchsschwanzbekämpfung in Winterweizen im Herbst

Stand: 28.07.2021

Unter Resistenzaspekten und wegen benötigter Wirkungssicherheit gegen Ackerfuchsschwanz sollten die Aufwandmengen genannter Tankmischungen nicht reduziert werden. Die frühen Anwendungen stehen bei feinkrümeligem Saatbett und /oder Frühsaaten im Vordergrund. Bei anhaltender Trockenheit sind die Tankmischungen ab dem 2-Blattstadium sicherer, da auch blattaktiv.

 

Neben den angegebenen Kombinationen ab BBCH 12 sind aber auch andere Mischungen möglich: Picona, Stomp Aqua, Activus SC, Carmina 640, Addition u.a. jeweils mit Traxos, Axial.

Atlantis wird trotz Herbstzulassung schwerpunktmäßig zur Frühjahrsanwendung empfohlen.

Wirkungsspektrum von Herbizid-Tankmischungen im Herbst

zurück zur Übersicht Winterweizen