Insektizide in Winterweizen

 Stand: 08.05.2020

Mittel Bienen-
ge-
fähr-
dung
Aufwand-
menge/ha             
Wirkung zugelassen gegen max.
Anwen-
dungen
in der 
Kultur
Warte-
zeit in
Tagen       
zugelassener
Einsatz-
termin
Biscaya B 4 300 ml systemisch,
Kontakt
Blattläuse, Getreidehähnchen 1 - bis Ende Blüte
Cyperkill Max B 1 50 ml Kontakt Blattläuse als Virusvektoren 2 42 Herbst
Decis forte B 2 75 ml Kontakt Blattläuse als Virusvektoren 2 28 Herbst
Decis forte B 2 75 ml Kontakt Getreidewickler 2 28 Beginn Schossen-Mitte Blüte
Decis forte B 2 50 ml Kontakt Blattläuse 2 28 Frühjahr
Karate Zeon B 4 75 ml Kontakt Blattläuse, auch als Virusvektoren, saugende und
beißende Insekten, Fliegen und Mücken, Fritfliege, Erdraupen;
im Herbst ab 2-Blatt
2 28
Hunter B 4 150 g Kontakt Blattläuse, auch als Virusvektoren, Thripse, Wickler, Wanzen, Getreidehähnchen 1 35
Mavrik Vita / Evure B 4 200 ml Kontakt Blattläuse, auch als Virusvektoren im Herbst 1 - bis Ende Blüte
Nexide B 4 80 ml Kontakt beißende und saugende Insekten 2 35
Pirimor Granulat B 4 200 g-300 g Dampf-
phase
Blattläuse,
> 15 °C: 300 g, < 15 °C: 200 g, nützlingsschonend
2 35
Shock Down B 2 100 ml Kontakt Blattläuse, auch als Virusvektoren, im Herbst ab 2-Blatt 2 35 Blühbeginn bis
Milchreife
Sumicidin Alpha EC B 2 250 ml Kontakt Blattläuse, auch als Virusvektoren, Getreidehähnchen 3 35
Teppeki B 2 140 ml Systemisch,
Kontakt,
translaminar
Blattläuse, nützlingsschonend, lange Wirkungsdauer 2 28

 

zurück zur Übersicht Winterweizen