Herbizide für den Kartoffelanbau

Neue Präparate (Stand: 09. April 2019)
Neue Wirkstoffe stehen nicht zur Verfügung. Allerdings gibt es mehrere neue Zulassungen mit bekannten Wirkstoffen, die ähnliche, bzw. gleiche Zulassungen haben wie bekannte Präparate.

Aktor
 
Indikationen vergleichbar mit Cato; Wirkstoff Rimsulfuron, als Netzmittel wird Helm Surfer Pro
mit 0,2 l/ha eingesetzt.

Buzzin, Citation

Beide Präparate enthalten 700 g/kg Metribuzin und sind vergleichbar in der Wirkung
mit Mistral. Allerdings bestehen Unterschiede in den Indikationen und Aufwandmengen
So ist bei Citation eine Splittinganwendung mit 0,33 kg/ha im VA, gefolgt von 0,2 kg/ha im NA (bis 5 cm Kartoffelhöhe) zugelassen.
                                          

Stand: 05.04.2019

Präparat Dosis
l, kg /ha

Anwendungs-

verfahren*

Kletten-
labkraut
Weißer
Gänsefuß
Kamille Nachtschatten

Knöterich-
arten

Bemerkungen
Vorauflauf-Einsatz
Bandur 3,5-4,0 7-10 Tage
v.d.A.
++ +++ +++ - ++ Schwäche bei Nachtschatten,
Vorteile bei Trockenheit.
Artist 2,0-2,5 k.v.d.D. +++ +++ +++ ++(+) ++

Breites Wirkungsspektrum.

Bodenfeuchtigkeit für gute Wirkung
erforderlich.

Boxer 4,0-5,0 k.v.d.D. +++ +(+) - ++ +(+) Sehr gute Klettenlabkrautwirkung.
Mistral/Buzzin 0,75 k.v.d.D. (+) +++ +++ + ++ Sortenverträglichkeit beachten.
Citation 0,5 VA (+) +++ +++ + ++ Sortenverträglichkeit beachten.
Citation (Splitting) 0,33 + 0,2 k.v.d.D.
NA (bis 5 cm Kartoffelhöhe)
(+) +++ +++ + ++ Sortenverträglichkeit beachten.
Sencor flüssig 0,9 VA- k.v.d.D. (+) +++ +++ + ++ Sorteneinschränkung beachten.
Centium 36 CS** 0,25 5-7 Tage
v.d.A.
+++ + + + +(+)

Enges Wirkungsspekrum, geeignet
als Mischpartner;

kein Einsatz in Pflanzkartoffeln,
Nachbau beachten!

Metric** 1,5 5-7 Tage
v.d.A.
+++ +++ +++ +(+) ++ Breites Wirkungsspektrum,
kein Einsatz in Pflanzkartoffeln, Nachbau beachten.
Arcade 4,0-5,0 VA-NA (5-Blattst.) +++ +++ +++ ++(+) ++ Kann zu Blattaufhellungen führen.
Boxer
+ Mistral
3,0-4,0
+ 0,3-0,5
k.v.d.D. ++(+) +++ +++ ++ ++ Breites Wirkungsspektrum,
gute Wirkung gegen Nachtschatten.
Bandur
+ Mistral
3,0-3,5
+0,3-0,5
6-8 Tage
v.d.D.
++(+) +++ +++ + ++

Schwache Wirkung gegen Nachtschatten
und Windenknöterich.

Bandur
+ Centium 36 CS**
3,0-3,5
+ 0,2
6-8 Tage
v.d.D.
++(+) +++ ++ ++ ++

Gutes Wirkungsspektrum!

Behandlungszeitraum und Nachbau
beachten!

Novitron (Fertigmischung aus Bandur + Centium) 2,4 6-8 Tage v.d.D. ++(+) +++ ++ ++ ++

Gutes Wirkungsspektrum!

Behandlungszeitraum und Nachbau beachten!

Proman 3,0 VA- k.v.d.D. - ++ ++ ++ ++(+) Vorteilhaft ist die Mischung Bandur + Proman. Dann Aufwandmenge 2,0-2,5.
Quickdown
+Toil
0,4
+1,0
k.v.d.D. +++ +++ ++ ++ ++(+) Breites Wirkungsspektrum, reine
Blattwirkung. Wirksam nur bei
aufgelaufenen Unkräutern.
keine Gräserwirkung.
Ideal bei Bodentrockenheit.
Centium 36 CS**
+  Mistral
0,25
+ 0,5
5-7 Tage
v.d.A.
+++ +++ +++ + ++

Gute Breitenwirkung.

Kein Einsatz in Pflanzkartoffeln.

Nachbau beachten!

Nachauflauf-Einsatz
Mistral 0,3-0,5 NA 1 + ++(+) ++ + ++(+) Sorteneinschränkung beachten.
Sencor liquid 0,6 NA 1 + ++(+) ++ + ++(+) Sorteneinschränkung beachten.

Cato/ Escep
+ Trend//

Aktor
+ Helm
Surfer Plus

0,05
+0,3

0,05
+ 0,2

N 2 +++ ++(+) +++ - +

Aufhellungen an Kartoffeln möglich.

Einsatz in BBCH 12-16, auch
Splitting möglich (30 g + 20 g).

 +++ = sehr gute Wirkung ++ =gute Wirkung + =befriedigende Wirkung - = nicht ausreichende Wirkung
*= Anwendungsverfahren: v. d. A.= vor dem Auflaufen; k. v. d. D.= kurz vor dem Durchstoßen;
**= Auflagen von Centium 36 CS, metric, Novitron beachten (Clomazone); Kein Einsatz in Pflanzkartoffeln.
NA1 = Nachauflauf bis 5 cm Krauthöhe, NA 2 = 5 bis 20 cm Krauthöhe