Schriftgröße

Schaderregerüberwachung

Der hessische Pflanzenschutzdienst führt während der Saison in Kooperation mit der LLH-Beratung Erhebungen über das Auftreten von Schaderregern in verschiedenen Kulturen durch. Diese Daten werden einerseits für die Erstellung von Warndienstmeldungen genutzt, dienen jedoch auch der allgemeinen Information über den Befall in unterschiedlichen Regionen. 

Hinter den folgenden Querverweisen verbergen sich  Informationen in Form von Karten, Diagrammen und Rohdaten über das aktuelle Auftreten unterschiedlicher Schaderreger:
 

Rapsschädlinge (Rüsselkäfer, Rapsglanzkäfer)
Bei Klick auf den Link erscheint eine Karte über das aktuelle Auftreten von Rapsschädlingen in Hessen. Über weitere Funktionen auf der Seite (nach unten scrollen) sind zusätzlich ein Diagramm über den zeitlichen Befallsverlauf mit einem Link auf die zugehörigen Rohdaten abrufbar. Unter den Diagrammen können die Standorte des Interesses angeklickt werden. Der aktuelle Stand der Bonitur wird  für jeden Standort spezifisch mit Datum angezeigt.  


Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) (Start der Erhebungen im Beerenobst ab Mitte April; im Steinobst ab Anfang Mai)
Bei Klick auf den Link erscheint eine Karte über das aktuelle Auftreten der Kirschessigfliege in Beeren- und Steinobst in Hessen. Über weitere Funktionen auf der Seite (nach unten scrollen) sind zusätzlich Diagramme zum Befallsverlauf mit Link auf die zugehörigen Rohdaten abrufbar. Unter den Diagrammen können Standorte des Interesses angeklickt werden. Der aktuelle Stand der Bonitur wird  für jeden Standort spezifisch mit Datum angezeigt.


Maiszünsler (Ostrinia nubilalis) (Start der Erhebungen ab Anfang Juni)

Karte der Fallenstandorte in Hessen mit Fangzahlen

Flugverlauf des Maiszünslers an verschiedenen Standorten
(Standorte unter dem Diagramm anklicken)

Bei Klick auf den obersten Link (Karte der...) erscheint eine Karte über das aktuelle Auftreten des Maiszünslers in Hessen. Der untere Link führt zu einem Diagramm mit Darstellung des Befallsverlaufes. Unter dem Diagramm können Standorte des Interesses angeklickt werden. Der aktuelle Stand der Bonitur wird  für jeden Standort spezifisch mit Datum angezeigt.