Herbizide für den Kartoffelanbau

Stand: 10.04.2017

Präparat Dosis
l, kg /ha

Anwendungs-

verfahren*

Kletten-
labkraut
Weißer
Gänsefuß
Kamille Nachtschatten

Knöterich-
arten

Bemerkungen
Vorauflauf-Einsatz
Bandur 3,5-4,0 7-10 Tage
v.d.A.
++ +++ +++ - ++ Schwäche bei Nachtschatten,
Vorteile bei Trockenheit.
Artist 2,0-2,5 k.v.d.D. +++ +++ +++ ++(+) ++

Breites Wirkungsspektrum.

Bodenfeuchtigkeit für gute Wirkung
erforderlich.

Boxer 4,0-5,0 k.v.d.D. +++ +(+) - ++ +(+) Sehr gute Klettenlabkrautwirkung.
Mistral 0,75 k.v.d.D. (+) +++ +++ + ++ Sortenverträglichkeit beachten.
Sencor flüssig 0,9 VA- k.v.d.D. (+) +++ +++ + ++ Sorteneinschränkung beachten.
Centium 36 CS** 0,25 5-7 Tage
v.d.A.
+++ + + + +(+)

Enges Wirkungsspekrum, geeignet
als Mischpartner;

kein Einsatz in Pflanzkartoffeln,
Nachbau beachten!

Metric** 1,5 5-7 Tage
v.d.A.
+++ +++ +++ +(+) ++ Breites Wirkungsspektrum,
kein Einsatz in Pflanzkartoffeln, Nachbau beachten.
Arcade 4,0-5,0 VA-NA (5-Blattst.) +++ +++ +++ ++(+) ++ Kann zu Blattaufhellungen führen.
Boxer
+ Mistral
3,0-4,0
+ 0,3-0,5
k.v.d.D. ++(+) +++ +++ ++ ++ Breites Wirkungsspektrum,
gute Wirkung gegen Nachtschatten.
Bandur
+ Mistral
3,0-3,5
+0,3-0,5
6-8 Tage
v.d.D.
++(+) +++ +++ + ++

Schwache Wirkung gegen Nachtschatten
und Windenknöterich.

Bandur
+ Centium 36 CS**
3,0-3,5
+ 0,2
6-8 Tage
v.d.D.
++(+) +++ ++ ++ ++

Gutes Wirkungsspektrum!

Behandlungszeitraum und Nachbau
beachten!

Novitron (Fertigmischung aus Bandur + Centium) 2,4 6-8 Tage v.d.D. ++(+) +++ ++ ++ ++

Gutes Wirkungsspektrum!

Behandlungszeitraum und Nachbau beachten!

Proman 3,0 VA- k.v.d.D. - ++ ++ ++ ++(+) Nicht in Frühkartoffeln. Vorteilhaft ist die Mischung Bandur + Proman. Dann Aufwandmenge 2,0-2,5.
Quickdown
+Toil
0,4
+1,0
k.v.d.D. +++ +++ ++ ++ ++(+) Breites Wirkungsspektrum, reine
Blattwirkung. Wirksam nur bei
aufgelaufenen Unkräutern.
keine Gräserwirkung.
Ideal bei Bodentrockenheit.
Centium 36 CS**
+  Mistral
0,25
+ 0,5
5-7 Tage
v.d.A.
+++ +++ +++ + ++

Gute Breitenwirkung.

Kein Einsatz in Pflanzkartoffeln.

Nachbau beachten!

Nachauflauf-Einsatz
Mistral 0,3-0,5 NA 1 + ++(+) ++ + ++(+) Sorteneinschränkung beachten.
Sencor liquid 0,6 NA 1 + ++(+) ++ + ++(+) Sorteneinschränkung beachten.
Cato/ Escep
+ FHS
0,05
+0,3
N 2 +++ ++(+) +++ - +

Aufhellungen an Kartoffeln möglich.

Einsatz in BBCH 12-16, auch
Splitting möglich (30 g + 20 g).

 +++ = sehr gute Wirkung ++ =gute Wirkung + =befriedigende Wirkung - = nicht ausreichende Wirkung
*= Anwendungsverfahren: v. d. A.= vor dem Auflaufen; k. v. d. D.= kurz vor dem Durchstoßen;
**= Auflagen von Centium 36 CS, metric, Novitron beachten (Clomazone); Kein Einsatz in Pflanzkartoffeln.
NA1 = Nachauflauf bis 5 cm Krauthöhe, NA 2 = 5 bis 20 cm Krauthöhe